BG-image1
BG-image2
BG-image3

Bikepark Zürich Video Channel

Tracks

Ein breites Angebot

Auf rund 5'500 m2 stehen den Bikern vier Tracks zur Verfügung. Die ganze Anlage ist rollbar geformt und kann somit auch ohne zu springen befahren.

Grossansicht

Tracks

image description

Laufradtrack (für Kids)

Für Kleinkinder ab 2 Jahren geeignet.

Pumptrack (einfach)

Ideal für Anfängerinnern und Anfänger. Rollbare Wellen und Kurven im flachen Gelände. Keine bis wenig Anlaufenergie

Jumptrack (mittel)

Für Fortgeschrittene mit Anlaufenergie. Die Wellen und Hügel können gerollt oder gesprungen werden.

Urban BMX (schwer)

Für Könner mit maximaler Anlaufenergie.

Location

WP Google Maps Error

In order for your map to display, please make sure you insert your Google Maps JavaScript API key in the Maps->Settings->Advanced tab.

So kommt man zum Bikepark

Der Bikepark Zürich befindet sich an der Allmendstrasse 1 in Zürich hinter dem Sihlcity. Das Gelände liegt zwischen der Sihl, dem Einkaufscenter und der Allmend mit dem Freestylepark. Der Bikepark ist zu Fuss, mit dem Bike sowie per Auto gut erreichbar. Parkplätze finden sich an der Allmendstrasse zwischen Skatepark und Bikepark, bei der Saalsporthalle sowie im Shoppingcenter Sihlcity. Anschluss an den öffentlichen Verkehr bieten die Tramhaltestellen Saalsporthalle und Sihlcity Nord sowie die SZU Haltestelle Saalsporthalle.

Gallery

Park

Zürich eröffnet den ersten urbanen Bikepark in Europa

Endlich ist es soweit und das Warten hat ein Ende: Am 25. Mai 2013 wurde in Zürich der erste städtische Bikepark Europas eröffnet. Gleich hinter dem Sihlcity bietet er allen Bikern auf rund 5’500 m2 mit einer der grössten und modernsten Anlagen Gelegenheit zu Sport, Spass und Spiel zugleich.

Ein Park für alle

Kleinkinder auf dem Laufrad, grössere Kids und Jugendliche, aber auch Erwachsene, ambitionierte Amateure und Profis bis hin zum 70-jährigen Senior-Plauschfahrer – jeder findet hier auf drei Schwierigkeitsstufen den passenden Track. Und zwar mitten in der Stadt, ohne langen Anfahrtsweg und mit dem Bike oder dem öffentlichen Verkehr rasch und bequem erreichbar.

Mehr als nur Biken

Als landschaftsarchitektonisch gestaltetes Ensemble soll der Bikepark auch zu einem Ort der Begegnung werden, wo sich Menschen aller Generationen treffen können. Deshalb ist er ansprechend bepflanzt und umfasst neben den Trails auch zwei Restareas, Bikeständer, Sitzbänke und einen Brunnen. Öffentliche WCs befinden sich im angrenzenden Skatepark.

Sport und Spass das ganze Jahr

Dank der speziellen Bauweise und der stabilisierten Fahrbahn kann kein Wasser in die Tracks eindringen. Deshalb ist der Bikepark selbst stärkster Beanspruchung gewachsen und kann das ganze Jahr auch bei Regenwetter befahren werden.

Olympischer Sport

Mit der Urban BMX Bahn bietet der Bikepark Zürich eine neuartige Form der olympischen Sportart BMX an. Sie ist schmaler und kürzer als UCI-Wettkampfbahnen, hat jedoch ein Startgate. Durch ihre Nähe zu den Wohnquartieren bildet sie eine willkommene Chance für den Nachwuchs.

Schulsport

Das Pumptrackfahren ist in der Schweiz schulsportkompatibel. BASPO j&s Kurse Ausgebildete Sportlehrer und Sportleiter können auf dem Bikepark Zürich Schulsportlektionen durchführen. In der nahem Saalsporthalle stehen rund 20 Bikes samt Schutzausrüstung zur Verfügung.

Kurse

Auf dem Bikepark Zürich werden Kurse des Freiwilligen Schulsports von der Stadt Zürich durchgeführt.

Betrieb

Der Bikepark Zürich wird von der Stadt Zürich betrieben. Informationen hierzu findet man hier.

 

Contact

Planung & Bau

Kontaktformular